UPDATE HANDCHIRURGIE

14. Mai 2022

 

Das vovrläufige Programm Sehr geehrte Frau Kollegin,

sehr geehrter Herr Kollege,

 

handchirurgische Expertise ist in vielen Fachgebieten relevant, sei es
in der Traumatologie, plastisch-rekonstruktiven Chirurgie oder auch
Kinderchirurgie und -orthopädie.
Durch die Exponiertheit der Hand und ihre Funktion als Multitool in
allen Lebensbereichen sind Verletzungen, aber auch degenerative Erkrankungen
häufig. Der Anteil der beruflich bedingten Hand-, Unterarm-
und Handgelenksverletzungen mit über 40% aller berufsbedingten
Verletzungen zeigt dies eindrucksvoll. Zudem ist das Bewusstsein in
der Bevölkerung hinsichtlich der Bedeutung einer spezialisierten Versorgung
in den letzten Jahren deutlich geschärft worden.
Neue und etablierte Verfahren und Techniken sowie die Weiterentwicklung
von Implantaten, insbesondere auch im Bereich des endoprothetischen
Gelenkersatzes, optimieren die Möglichkeiten der Funktionsund
Formwiederherstellung der Hand. Gemeinsam mit Referent:innen
aus dem deutschsprachigen Raum ist es uns gelungen, die vielfältigen
Entwicklungen im Programm dieser Tagung abzubilden. Bei unseren
Kolleg:innen sowie den Partner:innen aus der Industrie bedanken wir
uns sehr für die fachliche und persönliche Unterstützung.
Wir hoffen, mit dem diesjährigen Programm wieder Ihr Interesse geweckt
zu haben und würden uns freuen, Sie in Nürnberg begrüßen zu dürfen.
Beste Grüße,
Ihr/Ihre
Univ.-Prof. Dr. med. Bert Reichert und Anke Wanninger

 

Das vorläufige Programm finden Sie HIER.

Ankündigung NFPC 2022

ePaper
Teilen:

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für die Unterstützung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nürnberger Frühjahrssymposium